Pflege für Aufklärung
Heute mit Isabell. Geleaktes Papier aus dem Landkreistag, News von der Impfpflicht, neue Tarife für die ambulante Pflege, Ukraine und der Intelligenzkrebs dieser Bundesregierung

Heute mit Isabell. Geleaktes Papier aus dem Landkreistag, News von der Impfpflicht, neue Tarife für die ambulante Pflege, Ukraine und der Intelligenzkrebs dieser Bundesregierung

September 18, 2022

Heute haben wir ein paar interessante Themen. Isabell, die zwei Pflegeheime im Raum Stuttgart betreibt, soll “Impfbeauftragte” bereitstellen. Wir zeigen, wie die Kommunikation hinter den Kulissen zwischen den Gesundheitsämtern und dem Landkreistag Baden Württemberg aussieht zum Thema Infektionsschutzgesetz. Wie immer wird das Volk heuchlerisch belogen, wenn man dazu die offiziellen Stellungnahmen anschaut. Die Argumente die man in diesem Papier liest sind der Todesstoß für die einrichtungsbezogene Impfpflicht ( die sowieso fallen wird).
Wir reden über die einrichtungsbezogene Impfpflicht, das neue Tarifgesetz für die ambulante Pflege, ein bisschen über Ukraine und sonstigen Intelligenzkrebs dieser Bundesregierung und einiges mehr.

Anbei hier zum Anschauen ein Papier, welches mir zugespielt wurde und das eine Kommunikation zeigt zwischen dem Landkreistag Baden Württemberg und den Gesundheitsämtern zum neuen Infektionsschutzgesetz unseres Coronalügners Karl Lauterbach. Ein Papier, welchem ich in den meisten Punkten zustimme. Perfide nur, dass die Lügner in den Ämtern es nicht öffentlich dem Volk zeigen, in ihren offiziellen Statements aber linientreu erscheinen wollen. Typisch für die arroganten und korrupten Heuchler in vielen deutschen Amtsstuben.

Wir haben jedoch unsere Augen überall und daher wird es hier online gezeigt ( haben bereits mit der Epoch TImes darüber berichtet).

Hier https://pflegefueraufklaerung.de/geleakt-gesundheitsaemter-warnen-vor-kostenintensivem-holzweg/

Wir reden über die Ukraine Thematik kurz und den möglichen heißen Winter, der uns bevorsteht.

Auch ein Thema wird sein, dass die Pflegeheime die Auflage bekommen “Impfbeauftragte” zu stellen. Auch darüber wird Isabell , die hier im Raum Stuttgart zwei Pflegeheime betreibt, aus dem Nähkästchen berichten. Das Schreiben des Herrn Lucha liegt mir vor und die Liste der amtlichen sogenannten Beauftragten liegt Isabell vor. Hier geht es natürlich darum, die alten Menschen, die noch nicht geimpft sind endlich zur Spritze zu drängen und sie damit dem möglichen Tod nahezubringen, aber auch wie ich denke um Daten zu sammeln und darüber Kontrolle auszuüben. Ebenso eine Stellungnahme von Ärzten an die Ärztekammer Nordrhein

 

Wir zeigen Sinn und Unsinn der neuen Tarifstruktur in der ausserklinischen und ambulanten Pflege.

Bleibt dran denn ihr bekommt viele geballte Infos.

Also bleibt dran, es ist spannend

Hail dir oh Gesundheitsamt, ich “darf” arbeiten. Ihnen geht die Muffe. Dranbleiben

Hail dir oh Gesundheitsamt, ich “darf” arbeiten. Ihnen geht die Muffe. Dranbleiben

September 15, 2022

Liebe Kollegen und Freunde. Ich darf also bis Januar arbeiten—-Wer hätte das gedacht? ICH!

Diese Heuchler denken ich mache jetzt den Kniefall vor ihnen weil ich arbeiten darf? Wie in etlichen Videos und Beiträgen gesagt: IHNEN GEHT DIE MUFFE

Selbst wenn die Impfpflicht fällt bleiben wir dran und ruhen nicht bevor die Coronalügner und Pharamahuren dieser Regierung nicht durch und durch fachlich entblößt sind ( sind sie eh schon )

Dieser Sommer hat gezeigt wie es wirklich um die Personalsituation aussieht. Fast täglich schreiben mir immer noch liebe Kollegen die sehr verunsichert und ängstlich sind weil sie von den Gesundheitsämtern zum Teil unglaubliche Briefe bekommen. Hier in Stuttgart scheint man es verstanden zu haben dass der Winter heiß werden kann wenn immer weniger Menschen im Gesundheitswesen arbeiten werden.

Viele haben nämlich die Schnauze voll, geimpft oder ungeimpft ist hier längst kein Thema mehr.

Mir liegt ein interner Brief vor des Landkreistages Baden Württemberg mit einer interessanten Stellungnahme zum neuen IFGS. Diesen veröffentliche ich im nächsten Video

Jetzt ein paar Tipps für Kollegen die immer noch von den Gesundheitsämtern schikaniert werden.

Antwortet auf den Ersten Brief. Ihr müsst nicht 75 Seiten schicken aber in ein paar klaren Sätzen: Ich bin nicht gegen Corona geimpft und ich werde mich nicht impfen lassen ( hier kann man ein paar Gründe bringen, muss man aber nicht)

Unterlassen sie es mir weiterhin Druck zu machen , denn meine Entscheidung steht fest.

IM Prinzip reicht das. Schickt eure Antworten immer mit Einschreiben!

Auch wenn eine Anhörungsanweisung kommt oder eine Drohung für Bußgeld

Es gibt kein Bußgeld für “nicht geimpft sein”

Gefolgt keiner Anhörung, den nach eurem klaren Statement ist Ende und ihr müsst euch nicht mehr erklären-BASTA

Wenn ein Bußgeldbeschluss kommen sollte, per Einschreiben und rechtswirksam zugestellt, dann einfach Einspruch erheben.

Damit ist das Gesundheitsamt im Zugzwang und muss die nächsten Schritte einleiten und NIEMALS werden sie einen Prozess gewinnen ( wenn ihr den ersten Brief klar beantwortet habt)

Beschäftigt die Gesundheitsämter und wartet den Januar ab—Es wird sich regeln

Wenn euer Arbeitgeber euch schikaniert hat und sich beim GA nicht für euch gesetzt und jetzt winselt weil ihm die Felle wegschwimmen , bzw. Das Personal, dann zeigt ihm den Finger denn er ist es nicht wert dass ihr bei ihm arbeitet. Seid so stark und zeigt Charakter und sucht euch was anderes wenn diese Impfpflicht fällt, und sie wird fallen.

Wenn das Gesundheitsamt unverschämt wird schreibt und unter info@pflegefueraufklaerung.de und wir schauen wie wir helfen können

____________________

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt freuen wir uns

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=KLFGDBQ74Q4J4

Nürnberger Kodex 75 Jahre 2022. Pflege wieder in der Statisten Rolle?! Mein Resümee und wie geht es weiter mit der Pflege?

Nürnberger Kodex 75 Jahre 2022. Pflege wieder in der Statisten Rolle?! Mein Resümee und wie geht es weiter mit der Pflege?

August 23, 2022

20.8.2022 Gedenkfeier zum 75 Jahre Bestehen des Nürnberger Kodex. Organisiert von Ärzte für Aufklärung unter Beteiligung hochkarätigen Rednern wie Vera Sharav, Holocaust Überlebende und Prof. Seligman aus Israel und einigen anderen.

Es waren klare Worte, die die 1937 geborene Aktivistin Dr. Vera Sharav an die Teilnehmer der Gedenkveranstaltung „75 Jahre Nürnberger Kodex“ am 20. August richtete. Sie zog Parallelen zwischen damals und heute, zwischen Holocaust und Corona. Damit stand sie nicht allein.

 

nd die Pflege? Nun, die Pflege hat auch mitgewirkt an den Gräueltaten der Nazis. Sie hat auch dem “Führer” auf die Fahne geschworen. Pflege hat getötet, hat voller Euphorie ihre Arbeit gemacht. Die Kollegen haben viele Gräulerlebnisse auf den Kriegsschlachtfeldern erlebt, sind instrumentalisiert und gezwungen worden, aber haben auch in den Kzs und Vernichtungsaktionen der Nazis Menschen geholfen zu töten oder sie haben selber getötet, siehe T4 Tötungsaktionen von geistig und körperlich Behinderten.

 

Pflege damals wie heute politisch instrumentalisiert, für politische Ziele. Und sie hat mitgemacht. Nur wenige haben aktiv Widerstand geleistet.

Mit Schrecken wurde mir bewusst beim Recherchieren zu diesem Video, in welchem Umfang dies geschah und ich wage zu sagen: Hätte die Pflege sich damals geweigert, hätten viele Gräueltaten so nicht geschehen können. Allen voran der Impf- und Hungerversuche einiger Ärzte und der Behring Werke. Die betroffenen Ärzte wurden freigesprochen und arbeiteten nach dem Krieg unbehelligt weiter ( siehe Film )

Vielleicht ist das eins unserer wichtigsten Videos, seit wir Pflege für Aufklärung begonnen haben

Was hat die Pflege dazugelernt?

Wir sind sehr gut ausgebildet und machen hochspezifische Tätigkeiten in allen Bereichen der Pflege aber wenn es um die Stellung unseres Berufes geht sind wir nach wie vor schwach. Wir nehmen Überstunden und die Ausbeutung unserer Arbeitsleistung in Kauf. Wir hinterfragen zu wenig und sind oft nicht bereit aktiv im Arbeitskampf im Alltag tätig zu werden. Der Jammerpegel ist nach wie vor hoch, aber die Aktionen fehlen.

Pflege gehorcht, Pflege ist ausgebrannt und lässt sich emotional instrumentalisieren, Pflege wird von faschistoiden Politikern gespalten und diskriminiert. Es gibt regelrecht eine Art ” Corona Faschismus” , zumindest von der Rhetorik und der Polemik nach. Der Vergleich muss nicht nur erlaubt sein, wie Holocaust Überlebende Vera Sharav richtigerweise in ihrer Rede in Nürnberg sagt, sondern unsere Sinne müssen schärfer werden. Nicht zu warnen bedeutet, die Opfer des Nationalsozialismus nicht zu respektieren und zu achten. Es hat nicht mit den Kzs angefangen sondern mit Polemik, Hetze, Aufweichung von Menschen- und Bürgerrechten und Spaltung.

 

 

 

 

 

 

Und der Widerstand dieser Corona Tyrannei?

Ich habe mir Nürnberg angeschaut und muss sagen, es hat mir nicht gefallen.

Klar sind die Veranstalter Ärzte für Aufklärung und dürfen das Programm bestimmen, ABER

 

Frau Bahner sollte einfach nicht über Corona reden sondern bei ihrer Expertise bleiben. Zu sagen Menschen mit Covid Pneumonie, die ins Krankenhaus kommen sterben nicht, ist einfach UNGLAUBLICH! inkompetent.

Ich erlebe von Anfang an die schwersten Verläufe von Covid Pneumonien und es ist ernst zu nehmen, auch wenn die Politik aus der Krankheit mit vielen Lügen eine Agenda gemacht hat.

Es wird im Widerstand so viel Sche**se geredet, das ist unglaublich. Auch von den Ärzten für Aufklärung kommt fachlich viel Müll.

WER VON DEN ÄRZTLICHEN KOLLEGEN DORT IST DENN EINMAL IM COVID ZIMMER GESTANDEN und hat Patienten behandelt, beatmet, NIV oder High Flow Therapie gemacht oder Ecmo und Dialysen gemanagt usw.? Kaum jemand. Hier ist eine klare Parallele zum Mainstream zu sehen. Viele Leute reden von Dingen, die sie nur theoretisch meinen zu kennen, aber nie praktisch gemacht haben und die es tun, nämlich Leute wie ich, die täglich aktiv am Bett stehen, werden nicht gefragt. Wir kennen Covid in-und auswendig.

 

Es ist aber die Pflege, die die Anordnung von Ärzten durchführt, die diese nicht durchführen können oder nicht durchführt, um Patienten nicht zu schaden.

Und in Nürnberg hatte die Pflege die Rolle bei der Organisation zu helfen mit viel Arbeit. Dafür durfte man seine Initiativen vorstellen und ein wenig jammern oder berichten was Pflege tut. Nicht einmal den Anstand hatte der Veranstalter, Vertreter der Pflege auf das Diskussionspodium einzuladen.

Typisch für das Bild, welches auch die Kollegen der akademischen Fraktion des sogenannten Widerstand von der Pflege haben. Hier ist der Widerstand leider oft ein Happening von Selbstdarstellern geworden, die gut von Spenden leben können, die auch oft von Dingen reden die sie nie selber durchgeführt haben und damit dem Gegner Argumente zuspielen.

75 Jahre Nürnberger Kodex Veranstaltung war gut und wichtig, aber für die Pflege war es wieder nur viel Arbeit und ein “Feiern” in der Blase.

Wir hätten die Chance nutzen ,müssen und die Faust erheben gegen diese Corona Tyrannei dieser und der letzten Bundesregierung. Wir hätten zum Arbeitskampf aufrufen müssen. Dafür brauchen wir keine Gewerkschaften, sondern nur uns selber. Diese Chance wurde seitens der Veranstalter nicht gewünscht und von uns nicht erbracht. Ganz dem Bild was die Gesellschaft hüben wie drüben von unserem Beruf haben. Da nutzt auch alles Klatschen und Schulterklopfen wenig.

_U-Gas8uwlj.jpg

 

888.jpg

Pflege erhebt die Faust. Fight the Power gegen Impf-Faschismus und Diskriminierung Ungeimpfter Menschen

Pflege erhebt die Faust. Fight the Power gegen Impf-Faschismus und Diskriminierung Ungeimpfter Menschen

August 7, 2022

Pflege für Aufklärung
Wir erheben die Faust und sagen Fight the Power. Kampf dem Impf-Faschismus und der offiziellen regierungsorganisierten und tolerierten Diskriminierung von ungeimpften Menschen, insbesondere Pflegekräften. In Zukunft wird die Faust auf allen Videos von Pflege für Aufklärung gezeigt werden!

 

Wenn ihr auf Demos seid nehmt Handschuhe mit und zeigt euren Kampf gegen Faschismus und Diskriminierung offen mit der erhobenen Faust.

KEIN EINSPRINGEN mehr

Keine berufsfremden Tätigkeiten mehr

Keine Überstunden mehr

Lasst euch nicht mehr instrumentalisieren

Extra Leistungen müssen auch extra bezahlt werden

Karl Lauterbach muss zurücktreten und die Hetze gegen Ungeimpfte unter Strafe gestellt werden

Wir fordern eine Beendigung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Lasst das System der Ware Patient und des Sklaven Pflege auflaufen bis wir respektiert werden und zur wahren Selbstverwaltung kommen

 

 

Fachlicher Austausch mit Immunologe Dr. Kay Klapproth. Sars-Cov 2, Ursprung, Fakten und Mythen, Krankheitsbild, Physiologie, Beatmung, Politik und vieles andere

Fachlicher Austausch mit Immunologe Dr. Kay Klapproth. Sars-Cov 2, Ursprung, Fakten und Mythen, Krankheitsbild, Physiologie, Beatmung, Politik und vieles andere

August 7, 2022

Heute ein Video mal anders. 1.5h geballte fachliche Information, if you can dig it :)

In unserem heutigen Video, hatte ich die Gelegenheit mich mit Dr. Kay Klapproth zu unterhalten über das Virus Sars-Cov 2, interessante immunologische Themen, die sogenannte Corona Impfung und vieles mehr.
Kay ist Immunologe und hat lange Zeit an der Universität Heidelberg gearbeitet. Aufgrund der einrichtungsbezogene Impfpflicht hat er leider seine Stelle verlassen. Kay war im akademischen Rat Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

 

In diesem Video bekommt ihr geballte Fachinformation zu allen möglichen Themen.
Also nehmt euch die Zeit alles anzuschauen.

Wir werden über einige interessante Themen reden wie

  • Welche Schäden richtet Covid-19 im Körper an?
  • Spike Proteine und deren Toxizität
  • Einige organisch-physiologische Grundlagen über das Krankheitsbild
  • Parallelen der Schädigungen durch das Sars-Cov 2 Virus, dass Spike Protein und der organischen Schäden durch die sogenannte Impfung, bzw. der dadurch entstandenen Spike Proteine
  • Werden alle Geimpften Menschen an einem ADE (Antibody dependent Enhancement, infektionsverstärkende Antikörper) sterben?
  • Sinn und fachlicher Unsinn mancher Theorien auch im Widerstand gegen die Corona Tyrannei
  • Müssen wir Kinder impfen? Welche Rolle spielen Kinder bei Sars-Cov 2?
  • Gesellschaftliche Spaltung durch Politiker wie Karl Lauterbach und co!
  • Spaltung und Demontage des Pflegeberufes durch die logistischen Beeinflussungen der Pharmakonzerne und Politiker

 

Es werden ebenso einige Zitate eingeblendet von Professor Armbrust, ärztlicher Direktor der Kinderklinik Neubrandenburg

Ausschnitte aus einem RNZ Podcast mit dem weltweit bekannten Pathologen Professor Peter Schirmacher zum Thema Impfkomplikationen, Impftote und Die Notwendigkeit von Autopsien

Schützt die Impfung vor schweren Coronaverläufen?

Wer bekommt schwere Coronaverläufe bzw. stirbt daran? Mit Corona oder durch Corona?

Ebenso sprechen wir über viele andere Themen und das Schlusswort setzt Professor Sucharit Bhakdi

Ebenso stelle ich euch zu den besprochenen Themen einige interessante Papers bzw. Studien hier Zum Nachlesen zur Verfügung

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/Gattinoni2020_Article_COVID-19PneumoniaDifferentResp.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/CIRCRESAHA.121.318902.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/030144_LL_Neurologische_Manifestationen_bei_COVID-19_V3.1.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/113-001LGl_S3_Empfehlungen-zur-stationaeren-Therapie-von-Patienten-mit-COVID-19_2022-03.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/Invasive-Pilzinfektionen-auf-der-Intensivstation.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/Segreto-Studie.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/Hamburg_Declaration_22_02_2022.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/Anlage-1-Wirksamkeit.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/Anlage-4-Erfasste-und-unerfasste-Nebenwirkungen.pdf

https://pflegefueraufklaerung.de/wp-content/uploads/2022/08/In-vitro-and-in-vivo-functions-of-SARS-CoV-2-infection-enhancing-and-neutralizing-antibodies-1.pdf

 

 

Wir bieten den Gesundheitsämtern und der Politik die Stirn! Meine Antwort an das Gesundheitsamt!

Wir bieten den Gesundheitsämtern und der Politik die Stirn! Meine Antwort an das Gesundheitsamt!

July 30, 2022

Angst vor Bußgeld, Angst vor Betretungsverbot, Angst Angst. Auf der anderen Seite Überlastung und Ausbeutung gepaart mit Diskriminierung und Instrumentalisierung. Wir Pflegekräfte sind die größte Gruppe von Experten und wir lassen uns nicht mehr fremdbestimmen. ES REICHT!

Ich habe meine Antwort ans Gesundheitsamt wegegeschickt und werde jeglichen Schriftverkehr öffentlich machen. Gerne kann mein Statement downgeloaded und benutzt werden. zeigt den Gesundheitsämtern die Stirn und wer hier die Oberhand hat!

Ab dem Wochenende stelle ich es hier online

Meine Antwort an das Gesundheitsamt

Werdet aktiv und zeigt den Lügenbaronen wie Habeck, Baerbock, Lauterbach und Co und den Gesundheitsämtern mit wem sie es zu tun haben!

Wir sind für den Staat und die Bürger nicht nur systemrelevant sondern Existenzrelevant, denn wenn wir nicht mehr unsere Arbeit fachgerecht machen können sterben Menschen!

Die perfiden Coronalügen eines Lauterbach, die Kriegslügen eines Biden, Klaus Schwab, Putin; Selenskyi und wie sie alle heißen. Die Energiekrise Lügen eines Habecks….wo man hinschaut Lügen und Manipulation. Dennoch sind wir das Gerüst, eins der Pfeiler jeder Gesellschaft: Die die die Alten, Behinderten, Schwachen und Kranken versorgen!

Also fangen wir endlich denen den Finger zu zeigen die meinen uns unter Druck setzen zu können mit einer medizinischen Therapie die nicht wirkt und gefährlich ist und Menschen tötet.

Keine Zwangsmedizin mehr in Deutschland. Wir werden nicht zulassen dass die Geschichte sich wiederholt!

Karl Lauterbach, Arzt und Politiker-schuldig der falschen medizinischen Aufklärung? Ricardo Lange, Pflegevertreter oder Fake?

Karl Lauterbach, Arzt und Politiker-schuldig der falschen medizinischen Aufklärung? Ricardo Lange, Pflegevertreter oder Fake?

July 8, 2022

Heute bei Pflege für Aufklärung

Zu Gast der liebe Heinrich Fiechtner, Dr. Heinrich Fiechtner:

Onkologe, Palliativmediziner, Notfallmediziner

Unsere heutigen Themen sind

  • Ist Karl Lauterbach als Arzt schuldig der falschen medizinischen Aufklärung? Durch seine inkompetenten Ausführungen über die Covid-19 “Impfung” ?
  • Ist er schuldig der medizinischen Falschinformation, indem er schwere Nebenwirkungen der “Impfung” verneint bzw. verharmlost?
  • und damit tausende Menschen, die ihm vertrauen in Impf-Komplikationen schickt, ja sogar den Tod?
  • Wo ist die Grenze seiner Immunität als Politiker?

Intensivpfleger Ricardo Lange, überall zu Gast in der Lügenpresse der Mainstream Medien. Ist Ricardo Lange authentisch oder ein Selbstdarsteller, der gerne im Rampenlicht steht und keine Ahnung von der Lage der Pflege hat? Ist er Bestandteil der kontrollierten Opposition der Lobbyisten, die jahrelang unseren Beruf demontieren? Ist Ricardo ein Vertreter unseres Berufes oder ein Fake?

Aufklärung in der Medizin: Wie wichtig ist sie und wie läuft sie im Thema Corona Impfung ab?

Kinder und Corona, hier ein Ausschnitt aus einer Rede von Dr. Armbrust, Chefarzt einer Kinderklinik in Neu Brandenburg

 

____________________________________

 

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt freuen wir uns

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=KLFGDBQ74Q4J4

Karl Lauterbach, der oberste Coronalügner hetzt gegen ungeimpfte Pflegekräfte in Magdeburg. Rücktritt JETZT

Karl Lauterbach, der oberste Coronalügner hetzt gegen ungeimpfte Pflegekräfte in Magdeburg. Rücktritt JETZT

June 24, 2022

https://kontrafunk.radio/de/audio/kontrafunk-aktuell/morgenmagazin-vom-24-juni-2022

 

 

Corona.
Eine Krise, von Menschen für Menschen gemacht. Wer sich wehrt, z.B. die Spritze nicht annimmt, wird bestraft, diffamiert, verhöhnt und ausgegrenzt.

UNFASSBARE ENTGLEISUNG – LAUTERBACH VERHÖHNT UNGEIMPFTE PFLEGEKRÄFTE bei einer Verdi – Demonstration:
” Zunächst möchte ich all denjenigen herzlich danken,… die in den letzten 2 Jahren in der Pflege gearbeitet haben, daß die Menschen, die krank geworden sind, überlebt haben, daß wir durch die Pandemie gekommen sind in einer Art und Weise, wie es IN ANDEREN LÄNDERN NICHT GELUNGEN ist. Dank Ihrer Leistung ist das gelungen.
DIEJENIGEN, DIE HIER GEGEN DIE IMPFUNG PROTESTIEREN, HABEN DAZU KEINEN BEITRAG GELEISTET und sollten eigentlich nicht hier sein. SIE HABEN KEIN RECHT, HIER ZU SEIN ! Hier sind diejenigen, denen wir den Erfolg verdanken. Sie haben keinen Beitrag geleistet.
Und ich finde es ist eine Unverschämtheit, dass Sie noch die STIRN HABEN, hier die BERECHTIGTE DEMONSTRATION derjenigen zu MISSBRAUCHEN, die gearbeitet haben, die es jetzt wieder tun, die wirklich belastet sind. IHRE ARBEIT HAT KEINEN BEITRAG GELEISTET.”

….

 

Herr Lauterbach, Sie sind ein Lügner!
Ein Verleumder! Ein Pflegenden-Verhetzer!!!
Jeder Pfleger arbeitet mit Herz und Hand und seiner ganzen Kraft! Ob gespritzt oder NICHT!
Gerade die “Impf”freien mussten extrem viel Demütigung, Bedrohung, AUSGRENZUNG, Beleidigungen, DIFFAMIERUNG über sich ergehen lassen. Dauer-Test – Schikane. Bis heute. Herr Lauterbach, ich bezeichne sie nur noch als oberster “Coronalügner”. Sie verkaufen den Menschen mit Angst und Druck eine medizinische Therapie die tausende von Toten und Verletzten allein schon anhand der offiziellen Zahlen zeigt. Sie leugnen dies und treiben ihre lobbyistischen Pharma- Agenda dennoch weiter voran. Sie scheren sich einen Dreck um den Beruf der Pflege, sind mit verantwortlich an der desaströsen Situation mit der Einführung der DRG Finanzierung. Sie sind SCHULDIG!

Jetzt wollen sie auch auf unsere Kinder los. Kinder die eine untergeordnete Rolle in der Corona Frage spielen, alles nur um weiter die Geschäfte einer über Leichen gehenden Pharmaindustrie zu fördern die Blut geleckt hat. IN jedem klinischen Setting eines Medikamentenversuches wäre dieser aufgrund der Komplikationen längst abgebrochen worden. Wir Pflegekräfte sehen von Anfang an was wirklich mit den Menschen passiert und wir werden weiter und weiter unermüdlich darüber berichten bis sie ihren Posten verlieren. SIE SIND UNTRAGBAR und das eigentlich von Anfang an.

Sie sehen in der Arbeit die SCHÄDEN, die diese experimentelle und gefährliche Therapie auslöst. UNVERANTWORTLICH, jemanden darein ZWINGEN zu wollen.

Es ist eine UNVERSCHÄMTHEIT, wie Sie auftreten! Es ist eine Beleidigung für die Pflegenden, die sehr OFT einspringen müssen für C-positive oder erkrankte Ge”impf”te!
Kehren Sie um von diesen bösen und unmenschlichen Wegen!
Akzeptieren Sie endlich die Selbstbestimmung und das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit und freie Therapiewahl! Dass man zu einer experimentellen medizinischen Therapie absolut NICHT gezwungen werden kann und darf! Sie ist viel zu risikoreich. Keinesfalls unbedenklich.
Pflegenotstand und Fachkräftemangel sind real! Man sollte, in Anbetracht der enormen Risiken und Nebenwirkungen, sowie der bewiesenen Unwirksamkeit, auf die einrichtungsbezogene Impfpflicht verzichten!

Bleibt wachsam

Bleibt wachsam

June 17, 2022

Bleibt wachsam. Die Coronalügner, allen voran Karl Lauterbach und Co schmieden weiter ihre Lügen und perfiden Pläne für den kommenden Winter und die weitere Agenda des Weltwirtschaftsforums. Wir fordern die komplette Aufarbeitung dieser Weltweiten Impfkomplikationen und - Toten und die Aufhebung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Lauterbach muss zurücktreten

 

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt freuen wir uns

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=KLFGDBQ74Q4J4

Nina,31,gesund. Sie starb, weil sie “gesund sein wollte”, an einer Impfung, die sie nicht brauchte

Nina,31,gesund. Sie starb, weil sie “gesund sein wollte”, an einer Impfung, die sie nicht brauchte

June 14, 2022

Heute haben wir wieder einen traurigen Anlass. Jana, die Schwester von Nina berichtet über den tragischen Tod ihrer Schwester Nina, 31, die gesund, jung, mitten im Leben eine Covid- Impfung nahm weil sie “gesund sein wollte”. Eine Therapie die sie nicht brauchte.

Die Lügen der Politik Agenda , die Lügen eines Karl Lauterbach und anderen Lobbyisten, die Menschen eine Therapie empfehlen, welche weitgehend ungetestet, unwirksam und gefährlich ist, fordern immer mehr Todesopfer und Menschen, die mit schweren Komplikationen umgehen müssen.

Von den meisten Ärzten verraten und allein gelassen, werden sich als psychisch auffällig missachtet und nicht ernst genommen. Die Ärzteschaft in Deutschland macht weitgehend ihren Job nicht.

Wir nennen die Opfer dieses globalen medizinischen Verbrechens ” Die Vergessenen der Pandemie”.

Wir Pflegekräfte, die wir immer öfter Impf-Tote und schwere Impf-Komplikationen im Alltag beobachten geben den Opfern eine Stimme. Wir wollen die Menschen aufklären dass sie belogen und getäuscht werden.

Wenn jemand Impfkomplikationen erlitten hat und nicht ernst genommen wird, schreibt uns unter

info@pflegefueraufklaerung.de

 

und wir werden versuchen, fachliche Betreuung zu vermitteln.

__________________________________________________________________________________________________

 

Jana über ihre Schwester Nina

Nina war ein Herzens guter, Tierliebender Mensch.
Sie musste sterben, weil sie gesund sein wollte. Nina war mit ihrem großen Herzen für alle da, weit über Freunde und Familie hinaus wollte sie Mensch und Tier helfen. Sie hinterlässt eine große Lücke, eine wie ein großes schwarzes Loch, welches man nie wieder füllen kann.

Sie war, Schwester, Tochter eine sehr gute Freundin. Aber sie war auch eine Tante, eine Tante mit 31 Jahren für 4 wunderbare Nichten und Neffen, voller Lebenslust und Motivation. Sie war für jeden Spaß zu haben. Sie fehlt uns so unfassbar und es ist für uns Erwachsene, aber noch viel weniger für die Kinder zu begreifen was da passiert ist.

 

 

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt freuen wir uns

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=KLFGDBQ74Q4J4

Podbean App

Play this podcast on Podbean App